Bischof Bertram Wick aus Ecuador besucht Waldkirch am 6. September 2019

Bischof Bertram Wick<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seelsorgeeinheitgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>31</div><div class='bid' style='display:none;'>2101</div><div class='usr' style='display:none;'>11</div>

Zu Ehren von Bischof Bertram Wick feiern wir am 6. September 2019, um 17.30 Uhr, eine Eucharistiefeier. Anschliessend sind alle zur Begegnung und Abendessen mit Bischof Bertram herzlich eingeladen.
Bertram Wick wuchs auf einem Waldkircher Bauernhof im Vögeliberg auf. Nach dem Theologiestudium in Innsbruck ging sein Bubentraum in Erfüllung – er wurde Missionar in Ecuador. Am 8. Dezember 1991 empfing er das Sakrament der Priesterweihe und wurde Priester des Erzbistum Guayaquil. Am Anfang seiner missionarischen Tätigkeit betreute er auf der Halbinsel Santa Elena in seiner ersten Pfarrei 20 Dörfer. Um die Armut, die ihn berührte, zu bekämpfen, baute er zuerst zusammen mit der Bevölkerung Gemüse an. Dann versuchte er eine Crevettenzucht aufzubauen – beides schlug fehl. Als er die Aloe-Vera-Pflanze, die im Umland wie Unkraut wuchs, entdeckte und diese zu kultivieren begann, entstand ein grossartiges Projekt. Mit Unterstützung aus der Schweiz entwickelte Missionar Bertram Wick die Kosmetiklinie «Colonche Line», Pflegeprodukte, welche geschätzt und via Internet und in den Claro-Weltläden verkauft werden. Auf diese Weise sicherte er vielen Familien in dem kargen Landstrich ein kleines Einkommen.

Am 26. Oktober 2013 ernannte Papst Franziskus ihn zum Weihbischof in Guayaquil und dann am 24. März 2015 zum Bischof von Santo Domingo de los Colorados.

Anmeldung zur Begegnung mit Bischof Bertram

Ich / wir nehme(n) teil am 6. September 2019 in Waldkirch und bleiben
zum Abendessen (Unkosten Fr. 15 pro Person)
Vorname*
Name*
Telefon*
Anzahl Personen*
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Bereitgestellt: 13.08.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch